Früher hätte ich ganz bestimmt keine Stiefmütterchen in meine Blumenkästen gepflanzt. Ist doch nur was für Spießer! Demnach bin ich jetzt eine Spießerin geworden. Altersbedingt ist meine Spießigkeit aber nicht; mehr so rein zufällig 😉

Ich war heute Blumen für den Balkon kaufen. Und eine wirklich große Wahl hat man in dieser Zeit nicht. Es ist noch nicht wirklich Frühling und es kann noch kurzfristig frieren. Was nimmt man dann? Meine Wahl ist auf die spießigen Stiefmütterchen, die nicht minder spießigen Primeln und die vielleicht etwas weniger spießigen Hornveilchen gefallen. Zusammen sind sie überhaupt nicht spießig und auch nicht ein Bisschen langweilig. Ich finde sie alle wunderschön frühlingshaft!

Oder vielleicht ist mein Blumenkasten dabei doch etwas altmodisch? Nein, altmodisch sagt man nicht, es ist Vintage!

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Ralf

    Also ich finde die auch nicht spießig. Sind doch Farblich sehr ansprechend und zu dieser Jahreszeit auf jeden Fall das ansprechendste was man in den Balkonkasten pflanzen kann.

  2. Wie kommst Du auf spießig? Ich pflanze um diese Jahreszeit sehr gerne Primeln und Hornveilchen, beide passen einfach perfekt zu den momentanen Temperaturen.

    lg kathrin

  3. Johannes

    Nichts gegen Balkonblumen. Aber so richtig Spaß macht die Gartenarbeit doch erst, wenn das Jahr so richtig in Gang kommt, oder?!? Wie schön, dass es jetzt schon überall grünt und blüht.

Schreibe einen Kommentar