• Beitrags-Kategorie:Allgemein
  • Beitrags-Kommentare:1 Kommentar

Heute war ich schneller als die Schnecken! Möglicherweise wohnt in dem Erdbeerbeet eine Erdkröte, denn es gibt keinen besseren Wächter als eine Kröte. Da hat eine Schnecke keine Chance. Auf jeden Fall die roten, reifen Erdbeeren waren noch da, gar nicht angeknabbert und so lecker! Direkt vom Strauch, warm von der Sonne! So etwas gibt es in keinem Delikatessenladen.
Die Erdbeeren haben bei mir eine besondere Stellung, der Appetit auf frische Erdbeeren hat aus mir eine Gärtnerin gemacht. Seit Jahren schon bin ich vom Frühling bis spät in den Herbst mit dem Garten beschäftigt. Beim guten Wetter, beim schlechten Wetter und auch mal beim Regen. Manchmalbin ich auch im Winter im Garten, wenn es nicht so ganz ganz kalt ist. Die Erdbeeren sind meine Belohnung, aber noch ein paar Wochen, dann bekomme ich die nächste Belohnung: die Himbeeren und die wilden Walderdbeeren! Die schmecken mindestens genauso lecker!

Dieser Beitrag hat einen Kommentar

  1. Anonym

    Hallo, habe gerade diesen Link gefunden, ich such schon seit geraumer Zeit die Erdbeersorte Direktor Paul Wallbaum. Kann mir da jemand helfen, gibt es wen, der mir einige Ableger schicken koennte? Vielen Dank, Andrea

Schreibe einen Kommentar